Black Death Cigarillos

Eine echte Alternative zu dem üblichen Einheitskraut sind Black Death Cigarillos die Rauchware einer „neuen, hippen Partygeneration“ wenn man der Werbung Glauben schenken darf. Angeblich aus Tabak hergestellt, der in der Ute-Nation auf alt hergebrachte Weise angepflanzt und von Hand geerntet und weiterverarbeitet wird, unterscheiden sich diese unparfümierten Cigarillos vom Rest durch einen würzig-harzigen Geschmack. Wie der kleine Bruder Blauer Fasan werden auch die Black Death Cigarillos von SK vertrieben.

➲ Ah, das sind meine Babies, Klasse in Geschmack und Stil. In einem Sterling-Silber Etui kommen sie sogar nioch besser. Eine echte Alternative zu diesem Blauer-Vogel-Dreck!
➲ DaKo
➲ Zwei Fragen, DaKo:
1: Du weißt schon, dass sie die Lungenpest “Den Schwarzen Tod (=Black Death)” genannt haben?
2: Wenn das Zeug wirklich in den Ute Nation hergestellt wurde, warum liegen dann immer Kippenschachteln mit kyrillischen Zeichen in Deinem Abfalleimer? Könnte ja der Grund für das “stylische” Silber Etui sein…
➲ Swift

Black Death Cigarillos

Shadowrun Hamburg Basti